News

Kursana mitten im „Wilden Westen“

Februar 2018
Die "verrückteste" Zeit des Jahres wurde in der Kursana Residenz Wien-Tivoli gebührend gefeiert:


Am Faschingsdienstag veranstaltete Kursana das traditionelle Faschingsfest unter dem Motto „Cowboy und Indianer“ und die Senioren verwandelten mit Cowboystiefeln, Lassos, Federn und bunten Bemalungen die Residenz für einige Stunden in den „Wilden Westen“. Die ausgelassenen „Cowboys“ und „Indianer“ vergnügten sich auf der „Kursana Prärie“ bei beschwingter Musik, gutem Essen und lustigen Geschichten. Die originellsten Kostüme wurden prämiert, Bewohner Ernst Poppe erhielt für sein gelungenes Kostüm als Indianerhäuptling den Hauptpreis.







< Home












bulletAgentur

bulletLeistungen

bulletKunden

bulletBest Practice

bulletAktuelles